Tischtennis

10.06.2016 - Vereinsmeisterschaft 2016 - Erwachsene

In diesem Jahr ermittelten die Erwachsenen der Tischtennisabteilung Ihren diesjährigen Vereinsmeister zwischen zwei Spielzeiten im Sommer. Nachdem die zum Verein zurückgekehrte Jessica Koncz den Titel der Vereinsmeisterin klar machen konnte, gewann bei den Herren zum ersten Mal Christian Oberheim den Titel. Vor dem abschließenden Duell Damenmeisterin gegen Herrenmeister stellten sich die Sieger dem Fotografen. Das Spiel um den Gesamtmeister gewann übrigens Jessica Koncz. Sie war heute die einzig ungeschlagene und die einzige, die Christian Oberheim bezwingen konnte.

 
Hier die Platzierungen des Abends:
Herren:             1. Platz   Christian Oberheim       2. Platz   Michael Lindner      3. Platz   Helmut Berndt
Damen:            1. Platz   Jessica Koncz               2. Platz   Katja Petz
 

 

18.12.2015 - Vereinsmeisterschaft 2015 - Erwachsene

Erneut an einem Freitagabend, jedoch kurz vor Weihnachten ermittelten die Erwachsenen der Tischtennisabteilung Ihren diesjährigen Vereinsmeister. Wie bereits im letzten Jahr konnte Francesco Veneziano seinen Titel bei den Herren verteidigen und den Pokal mit nach Hause nehmen. Nach 2009, 2013 und 2014 war es Francescos vierter Vereinsmeistertitel. Wie Francesco konnte Katja Petz Ihren Titel des Vereinsmeisters bei den Damen verteidigen. Mit nunmehr 10 Vereinsmeistertitel, sieben bei den Damen und drei bei den Mädchen, ist Katja unangefochtene Meisterin beim TV Marköbel - Titelsammeln. Routinemäßig stellten sich beide anschließen dem Fotografen.

 
Hier die Platzierungen des Abends:
Herren:             1. Platz   Francesco Veneziano      2. Platz   Michael Lindner                    3. Platz   Mathias Jung
Damen:            1. Platz   Katja Petz                      2. Platz   Claudia Hauler-Goldacker      3. Platz   Natascha Kreutzer
 

 

16.12.2015 - Vereinsmeisterschaft 2015 - Nachwuchs

An diesem Mittwochabend kurz vor Weihnachten wollte der Tischtennis Nachwuchs des TV Marköbel sich untereinander messen, um Ihre Meister zu küren. Denkbar mühelos konnte sich Philipp Hoffmann den Titel bei der Jugend erkämpfen. Bei den Schülern gewann Luca Elsässer, während Greta Petz bei den Schülerinnen das Verfolgerfeld hinter sich ließ. Nach erfolgreichem Gefecht trafen sich anschließend alle nochmals zum gemeinsamen Gruppenbild.

Hier die Platzierungen des Abends:
Jugend:             1. Platz   Philipp Hoffmann
Schüler:            1. Platz   Luca Elsässer               2. Platz   Darko Simic                        3. Platz   Tobias Jäger
Schülerinnen:    1. Platz   Greta Petz                   2. Platz   Maxima Walluks
 

 

26.06.2015 - Herren II sind in die 1. Kreisklasse aufgestiegen

Nach dem 2. Platz in der 2. Kreisklasse Gruppe 4 qualifizierte sich die 2. Mannschaft für die Aufstiegsrelegationsspiele am 09.05.2015 in Gründau. Nach sehr anstrengenden Spielen musste sich die Mannschaft um Mannschaftsführer Dieter Skora 2x sehr knapp geschlagen geben. Im letzten Spiel trat der Gegner nicht an, so dass die Mannschaft letztlich den 3. Platz belegte. Da nur eine Mannschaft aufstiegsberechtigt war, verließ die Mannschaft stolz aber dennoch sichtlich geknickt die Kampfstätte.

Nachdem nun doch einige Mannschaften für die kommende Spielzeit nicht mehr gemeldet wurden, rutschten zwei weitere Teams nach. Mit dem 3. Platz in der Relegation betraf dies auch die 2. Mannschaft des TV Marköbel. Nun darf sie kommende Saison in der 1. Kreisklasse Gruppe 3 starten.

Die erfolgreichen Mannschaftsmitglieder:
Helmut Bernd, Heinz Bayer, Egon Kuhl, Jürgen Kirchner, Simon Döring, Peter Spriesterbach und Dieter Skora

Während der Runde wurden folgende Ersatzspieler eingesetzt:
Carmen Dragässer, Claudia Hauler-Goldacker, Michael und Timo Förster und Jürgen Bergmann.

(Mannschaft zum Relegationsstart. Leider fehlt Michael Förster der im 2. Spiel antratt
und Heinz Bayer, der aus beruflichen Gründen erst im 3. Spiel hätte antreten können)

 


 

10.12.2014 - Vereinsmeisterschaft 2014 - Nachwuchs

An diesem Mittwochabend traf sich der Tischtennis Nachwuchs des TV Marköbel um sich untereinander zu messen. Nach hartem Kampf und viel Schweiß konnte sich Timo Förster bei der Jugend, Linus Wilke bei den Schüler und Maxima Walluks bei den Schülerinnen durchsetzen. Nach erfolgreichem Gefecht trafen sich anschließend alle nochmals zum gemeinsamen Gruppenbild.

Hier die Platzierungen des Abends:
Jugend:             1. Platz   Timo Förster            2. Platz   Alexander Brandt         3. Platz   Johannes Logemann
Schüler:            1. Platz   Linus Wilke              2. Platz   Darko Simic                 3. Platz   Tobias Jäger
Schülerinnen:    1. Platz   Maxima Walluks       2. Platz   Greta Petz                   3. Platz   Sophia Jäger
 

 

24.10.2014 - Vereinsmeisterschaft 2014 - Erwachsene

An einem Freitagabend inmitten der Herbstferien ermittelten die Erwachsenen der Tischtennisabteilung Ihren diesjährigen Vereinsmeister. Dabei gelang es Francesco Veneziano seinen Titel bei den Herren zu verteidigen. Dies gelang seit 2007 keinem Spieler mehr. Nach 2009, 2013 und jetzt 2014 war es Francescos dritter Vereinsmeistertitel. Zum sechsten mal gewann Katja Petz bereits der Titel des Vereinsmeisters bei den Damen. Katja steht wenn man die Jugend hinzurechnet sogar bereits zum neunten mal auf dem obersten Podestplatz. Beide stolzen Sieger Sieger stellten sich anschließend dem Fotografen.

 
Hier die Platzierungen des Abends:
Herren:             1. Platz   Francesco Veneziano      2. Platz   Michael Lindner          3. Platz   Gundolf Knickel
Damen:            1. Platz   Katja Petz
 

 

September 2014 - Neue Trikots für den Tischtennis Nachwuchs

„Einen Versuch ist es wert“, sagten sich die Verantwortlichen des TV Marköbel, „aber gewinnen werden wir ja eh nicht …“. Kurzentschlossen verschickten die Verantwortlichen die entsprechende E-Mail zur diesjährigen Trikotgewinnaktion der Firma „Gasversorgung Main-Kinzig-Gas“. Groß war die Freude danach, als der TV Marköbel tatsächlich als einer von 55 Vereinen einen Satz Trikots für seinen Tischtennis-Nachwuchs gewann. Die Trikots sind nun da und sehen toll aus! Jetzt kann die neue Saison beginnen! Im neuen Outfit lässt es sich sowieso noch besser um den Sieg kämpfen als vorher!