Vereinsarchiv

   Jahreshauptversammlung am 16.02.2017 (Bericht)
 

25 Mitglieder fanden den Weg zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Turnvereins am 16. Februar 2018. Routiniert und zügig führte der 1. Vorsitzende Dieter Münch durch die Sitzung. Die Berichte der Übungsleiter zeigten die beständige und sehr gute Kinder- und Jugendarbeit des TV Marköbel auf. Aus den eigenen Reihen wurden eine neue Übungsleiterin (Celina Dreis)  und 2 neue Jugendsportassistentinnen (Nina Menzel und Madita Dörner) ausgebildet,  2 weitere  Mitglieder beginnen im Sommer ihre Lizenzausbildung! Es turnten im vergangenen Jahr über 200 Kinder in den verschiedenen Gruppen. In einzelnen Gruppen gibt es sogar Wartelisten. Die HipHop-Tanzgruppe musste leider im Herbst vorerst ihren Betrieb einstellen, da die langjährige Trainerin Anette Drazba-Topitsch aus privaten Gründen im Moment nicht mehr zur Verfügung steht. Der  TV sucht dringend Ersatz, Interessierte wenden sich bitte jederzeit an ein Vorstandsmitglied. In der Tischtennisabteilung nehmen derzeit 3 Herren am Spielbetrieb teil.

Die Tischtennisdamen sind in dieser Saison in allen Herrenmannschaften gemeldet. Im Jugendbereich ist eine  Mannschaft  aktiv. In der Gymnastikabteilung finden die Damengymnastik- und die „Rücken plus“- Stunden sowie „Fit am Morgen“ gut besucht und regelmäßig statt. Bei den anschließenden Vorstandswahlen gab es zwei Änderungen. Nach über 20 Jahren aktiver Vereinsarbeit als Jugendwart übergab Klaus Nasert sein Amt an Katja Petz. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl stand Pressewartin Sybille Baron, deren Amt zunächst unbesetzt bleibt.  Der Vorstand bedankte sich für die langjährige engagierte und zuverlässige Arbeit der beiden.

Gewählt wurden Dieter Münch, 1. Vorsitzender, Helga Dauth als 2. Vorsitzende und Frauenwartin, Katja Petz Schriftführerin, 2. Kassiererin, Abteilungsleitung Tischtennis und Jugendleiterin TT,  Hartmut Wosch 1. Kassierer, Heike Brune Kinderturnwartin, Andrea Elsässer Jugendturnwartin, Egon Kuhl Zeugwart Tischtennis. Geehrt wurden in Abwesenheit für 25 Jahre Mitgliedschaft Antonia und Matthias Bär, Gundolf Knickel, Christine Trömer, und Petra Gärtner.


(v.l.: H. Wosch, K. Petz, K. Nasert, D. Münch, H. Dauth)


   Jahreshauptversammlung am 17.02.2017 (Bericht)
 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Turnvereins fanden 20 Mitglieder den Weg in die Gaststätte. Dieter Münch führte wie jedes Jahr zügig durch die Sitzung. Die Abteilungsleiter und Übungsleiter der Abteilungen Tischtennis, Gymnastik und Kinderturnen berichteten aus dem vergangenen Jahr. Die Kinderturnabteilung besteht derzeit aus sechs Gruppen. Hinzu kommen noch die Tanzgruppe „Wild Heartbreakers“ und die Psychomotorikgruppen mit Förderschwerpunkt. Zur Gymnastikabteilung zählen „Rücken plus“, „Fit am Morgen“, „Zumba“ und die Damengymnastik. Insbesondere die Damengymnastik hat noch Platz für neue Teilnehmerinnen. Angeboten wird abwechslungsreiches work out, meist mit Musik. Dabei kommen Herz und Kreislauf in Schwung, die Muskeln werden gestärkt und der Spaß kommt nicht zu kurz. In der Tischtennisabteilung trainieren momentan zwei Herren- und eine Damenmannschaft. Im Jugend- und Schülerbereich sind zwei Mannschaften aktiv. Nach dem Bericht der Kasse und der Kassenprüfer wurden Kassierer und Vorstand einstimmig entlastet. In diesem Jahr wurden folgende Mitglieder geehrt. Für 60 Jahre Wilhelm Dietzel und Karl-Heinz Dietzel, 50 Jahre Mathias Goldacker und Ewald Jae und für 25 Jahre Helmut Kropp, Holger Gödecke, Christiane Marx und Mareike Buschmann.
 

(v.l.: 
W. Dietzel, E. Jae, H. Kropp, K. Petz, D. Münch, H. Dauth, H. Wosch, M. Goldacker)

  Jahreshauptversammlung am 12.02.2016 (Zeitungsbericht im "Hanauer Bote" am 24.02.2016)